Multi Fachschule

Diese Programme richten sich an Schülerinnen und Schüler von Fachschulklassen im sozialen Bereich. Wir orientieren unser Programm am Ausbildungsstandard und den Wünschen der Klasse. Wir bieten Ihnen Anregungen und erlebnispädagogisches Know-How zur Entfaltung von Verantwortung, Selbstvertrauen, gegenseitige Rücksichtnahme und Wertschätzung. Neben Selbst- und Gruppenerfahrungen als Basis für die berufliche Zukunft und einer positiven Lernatmosphäre garantieren wir Ihnen hohe und anerkannte Sicherheitsstandards sowie eine ausführliche Teilnahmebescheinigung.

Grundlagenseminar Erlebnispädagogik 3 ½ Tage:

Montag

Bis 11:30 Uhr  
Anreise

12:00 – 13:30 Uhr
Mittagessen und Pause

13:30 – 15:00 Uhr  
Bewegter Einstieg, Miteinander in Kontakt kommen, Klärung von Erwartungen und Spielregeln

15:30 – 17:20 Uhr       
Vertrauen und Verantwortung I
Führen und Folgen – Übungen der Selbst- und Fremdwahrnehmung und der Verständigung über eine gemeinsame Aufgabe

17:20 – 17:45 Uhr     
Tagesabschluss: Besprechungen der Übungen (Anleitung, Sicherheitshinweise, Reflexionsmöglichkeiten), Klären von Fragen

18:00 Uhr  
Abendessen

Dienstag

08:00 – 09:00 Uhr       
Frühstück

09:00 – 10:30 Uhr   
Vertrauen und Verantwortung II
Sensibilisierungsparcours – Schulung der Sinne zur besseren Selbstwahrnehmung, „Wo gehe ich vorsichtig mit mir um, wo eher robust?“

10:30 – 11:45 Uhr       
Interaktions- und Teamaufgaben

12:00 – 14:00 Uhr
Mittagspause

14:00 – 16:30 Uhr       
Übungen zum Thema Mut und Selbstüberwindung aber auch NEIN sagen lernen

16:45 – 17:45 Uhr     
Tagesabschluss

ab 18:00 Uhr    
Abendessen

Mittwoch

08:00 – 09:00 Uhr    
Frühstück

09:00 – 11:45 Uhr    
Interaktionsaufgaben in der Natur
Die Ganze Gruppe muss zur Lösung der Aufgabe beitragen! Scheinbar unmögliches wird durch gemeinsames Zusammenarbeiten lösbar

12:00 – 18:00 Uhr      
Mittagessen / Nachmittag zur freien Verfügung

21:00 – 23:00 Uhr      
Nachtaktion, die in einem nahegelegenen Waldstück durchgeführt wird

Donnerstag

08:00 – 09:00 Uhr  
Frühstück

09:00 – 15:30 Uhr      
Tagesaktion: je nach örtlichen Gegebenheiten Abseilen, Klettern, Bauprojekte im Wald, Material-& Knotenkunde

16:00 – 17:45 Uhr   
Tagesabschluss
Reflexion der Woche und Verabschiedung

18:00 Uhr     
Abendessen

Im Anschluss an die einzelnen Übungen oder Blöcke wird genügend Zeit zur Reflexion und zum Transfer in den (Berufs)Alltag des Erlebten eingeplant.

Pausenzeiten während des Programms werden flexibel und nach Bedarf abgesprochen.

Gerne bieten wir Erlebnispädagogische Programme auch in kürzerer Form für 2, 2,5 oder 3 Tage an. Die Inhalte werden dann entsprechend verändert. Für Programminhalte, Angebote und bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Für weitere Programme, Angebote und bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

PRAXISFELD
Erlebnispädagogische Programme e.V.
Tel.: 02327-30399-0
E-Mail: team@praxisfeld.org